featured5 464x290 - 3 Tipps zur Maximierung der Vorteile von Unternehmenssponsoring
Sportmarken

3 Tipps zur Maximierung der Vorteile von Unternehmenssponsoring

Um den größtmöglichen Nutzen aus einem Sponsoring-Deal zu ziehen und sicherzustellen, dass beide Parteien den größtmöglichen Nutzen aus dem Deal ziehen, müssen beide Parteien in ihrer Strategie, die sie verfolgen, sehr bewusst sein, um beide Marken voranzutreiben und den Produktverkauf voranzutreiben. Dies ist für Sportmarken besonders wichtig, da sie ihren Marktanteil erhöhen wollen.    Hier sind […]

Neuester Blog


featured5 - 3 Tipps zur Maximierung der Vorteile von Unternehmenssponsoring
Sportmarken

3 Tipps zur Maximierung der Vorteile von Unternehmenssponsoring

Um den größtmöglichen Nutzen aus einem Sponsoring-Deal zu ziehen und sicherzustellen, dass beide Parteien den größtmöglichen Nutzen aus dem Deal ziehen, müssen beide Parteien in ihrer Strategie, die sie verfolgen, sehr bewusst sein, um beide Marken voranzutreiben und den Produktverkauf voranzutreiben. Dies ist für Sportmarken besonders wichtig, da sie ihren Marktanteil erhöhen wollen.   

Hier sind 3 Tipps, wie Sie den Nutzen von Sponsoring für Ihr Unternehmen maximieren können.   

Du musst die Leidenschaft der Fans nutzen 

Sportfans sind begeistert von ihren Teams, deshalb müssen Sie als Sponsor eines Sportlers, der Teil eines Teams mit leidenschaftlichen Fans ist, herausfinden, was ihre Leidenschaft für ihr Team antreibt und kreative Wege finden, diese Leidenschaft zu nutzen, damit sie auch für Ihre Marke leidenschaftlich sein können.   

Halten Sie sich von den Rivalitäten der Fans fern   

Im Sport ist es üblich, dass es starke Rivalitäten zwischen verschiedenen Spielern oder Teams gibt, daher besteht als Sponsor immer die Chance, dass Ihre Marke in diese Rivalitäten hineingezogen wird. Es ist daher wichtig, dass Sie eine Strategie entwickeln, wie Sie verhindern können, dass die Fans der rivalisierenden Teams, die eigentlich Ihre potenziellen Kunden sein könnten, ihre Abneigung gegen das Team, das Sie sponsern, auch in eine Abneigung gegen Ihre Marke entwickeln.   

Finden Sie kreative Wege, um Ihre Produkte oder Dienstleistungen hervorzuheben 

Sportsponsoring bietet oft eine gute Plattform, um Markenbekanntheit und Präsenz zu schaffen, bietet aber nicht wirklich eine Plattform, um die einzelnen Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten, mit denen die Marke zu tun hat. Deshalb ist es wichtig, dass Sie kreative Wege finden, wie Sie die Produkte oder Dienstleistungen unter der Marke hervorheben können.  

Die meisten davon werden während der Vertragsverhandlungen zwischen den Parteien erörtert, daher sollten sowohl der Sponsor als auch der gesponserte Athlet oder das gesponserte Team auf der gleichen Seite stehen, damit sie wissen, was ihre jeweilige Verantwortung ist, diese Arbeit zu leisten.    

info2 - 3 Tipps zur Maximierung der Vorteile von Unternehmenssponsoring
Infographic by: councilofnonprofits.org
featured4 - 3 Wege zur Steigerung der Markenpräsenz durch Unternehmenssponsoring
Sportmarken

3 Wege zur Steigerung der Markenpräsenz durch Unternehmenssponsoring

Unternehmenssponsoring vor allem durch Sportmarken ist in den letzten Jahren zu einem großen Thema geworden und hat verschiedene große und kleine, lokale und internationale Unternehmen veranlasst, Millionen von Dollar in Sponsoring zu investieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es nicht ausreicht, nur Geld in einen Sponsoringvertrag zu stecken, um die Sichtbarkeit der Marke zu erhöhen, sondern es sind die tatsächlichen Aktivitäten, die das Unternehmen als Teil des Sponsorings durchführen wird, die die Sichtbarkeit und das Wachstum der Marke vorantreiben werden.  

Betrachten wir daher 3 Möglichkeiten, die Sichtbarkeit der Marke durch Unternehmenssponsoring zu steigern.  

#1 Zusammenarbeit mit Influencern, um die Marke zu vermarkten 

11 - 3 Wege zur Steigerung der Markenpräsenz durch Unternehmenssponsoring

Sobald eine Sponsoring-Vereinbarung getroffen wurde, ist dies der Beginn des Markenaufbaus, daher sollte dieser genutzt werden, um die Bekanntheit der Marke zu steigern. Dies kann geschehen, indem man die Influencer dazu bringt, das Geschäft zu propagieren und damit die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf die Sponsoringvereinbarung zu lenken. Dies hilft dabei, das Publikum darauf vorzubereiten, alle folgenden Botschaften zu erhalten.   

#2 Das richtige Publikum im Visier  

12 - 3 Wege zur Steigerung der Markenpräsenz durch Unternehmenssponsoring

Eine effektive Möglichkeit, die Markenbekanntheit durch ein Sponsoring zu steigern, besteht darin, die richtige Zielgruppe anzusprechen, die die von Ihnen kommunizierten Botschaften empfängt und sie in ihren Netzwerken verbreitet. Dies sollte ein Publikum sein, das sowohl dem Unternehmen als auch dem Sportler, den sie sponsern, zugute kommt. Ihre Zielgruppe müssen nicht unbedingt Ihre Kunden sein, sondern Menschen, die ihre Kaufentscheidungen beeinflussen können.   

#3 Social Media nutzen  

13 - 3 Wege zur Steigerung der Markenpräsenz durch Unternehmenssponsoring

Der Vorteil von Social Media ist, dass es nicht nur preiswert ist, sondern auch eine große Reichweite hat, auf die man zuerst zugreifen kann, solange man eine gute Strategie hat. Social Media wird nicht nur ein gutes Instrument sein, um die Sichtbarkeit der Marke zu erhöhen, sondern kann auch dazu genutzt werden, den Produktabsatz insbesondere durch E-Commerce zu steigern. So ist es möglich, sowohl die Social Media Plattformen des Unternehmens als auch die Plattform des Sportlers zu nutzen, um die Präsenz der Marke zu erhöhen.   

Einer der besten Ansätze, ob Sie eine Kampagne über digitale oder traditionelle Plattformen gestalten, ist es, kreative Wege zu finden, Ihr Publikum in Kunden zu verwandeln. Schließlich geht es bei Unternehmenssponsoring darum, den Umsatz zu steigern.   

featured3 - 5 Tipps, wie man ein gesponserter Sportler werden kann
Sportmarken

5 Tipps, wie man ein gesponserter Sportler werden kann

Das Ziel vieler Sportler ist es, einen Sponsoringvertrag mit einer oder zwei großen Sportmarken abzuschließen, da dies einen großen Sprung in ihrer beruflichen Laufbahn bedeutet. Die Tatsache, dass sie sich keine Sorgen mehr um finanzielle Angelegenheiten machen müssen, um ihr Training, ihre Sportbekleidung oder die Teilnahme an verschiedenen Sportveranstaltungen zu erleichtern, nimmt ihnen eine große Last von den Schultern und sie können sich darauf konzentrieren, die Besten ihrer Art zu werden.  

Hier sind 5 Tipps, wie man ein gesponserter Sportler wird.   

Tipp 1: Sie müssen verstehen, warum Unternehmen Athleten sponsern.  

Der Hauptgrund, warum Firmen einen Athleten sponsern, ist, weil sie die Marke des Athleten nutzen wollen, um seine Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten. Letztlich geht es darum, den Umsatz zu steigern. Das bedeutet also, dass Sie als Sportler auf der Suche nach einem Sponsor herausfinden müssen, welchen Wert Sie dem Unternehmen bieten und wie Sie seine Finanzierung sichern können.   

Tipp 2: Sie müssen eine Publikumsbasis aufbauen 

Die Tatsache, dass Sie ein Athlet sind, reicht nie aus, um sich Ihr Sponsoring zu sichern, Sie müssen auch eine Publikumsbasis haben, die Sie im Wesentlichen mit an den Verhandlungstisch bringen. Es ist Ihre Publikumsbasis, die die Firma hauptsächlich interessiert, weil diese diejenigen sind, die die Marke erreichen will um deren Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. 

Tipp 3: Haben Sie eine Vorstellung von der Art des Sponsoring, die Sie wünschen 

Sie müssen sich bewusst sein, dass Sponsoring-Angebote unterschiedlich sind und sie kommen mit ihren eigenen Vor-und Nachteilen je nach den Bedingungen des Deals. Sie müssen daher eine Vorstellung davon haben, welche Art von Sponsoring Sie sich wünschen, damit Sie besser in der Lage sind, über Konditionen zu verhandeln, die Sie bevorzugen. Am Ende des Tages müssen Sie in der Lage sein, dem Unternehmen zu zeigen, dass Sie die Investition wert sind.   

Tipp 4: Aufbau der richtigen Kontakte   

In jedem Unternehmen gibt es sowohl Entscheidungsträger als auch Einflussnehmer. Deshalb ist es wichtig, dass Sie die richtigen Kontakte knüpfen können, die sich aus diesen Personengruppen zusammensetzen. Wenn Sie diese Kontakte als regelmäßige Ansprechpartner haben, sind Sie in einer viel besseren Position, um ein Geschäft abschließen zu können, da Sie den langen bürokratischen Prozess verkürzen.   

Tipp 5: Interesse bekunden  

Es ist ratsam für Sie, Ihr Interesse an der Arbeit mit einer Marke zum Ausdruck zu bringen, besonders wenn Sie Kontakte im Unternehmen haben, die dies möglich machen können. Nehmen Sie sich Zeit und machen Sie einen Vorschlag, der die Vorteile für das Unternehmen aufzeigt.  

In vielen Fällen ist Ihr Manager oder Agent für den Umgang mit solchen Angelegenheiten verantwortlich, aber das hindert Sie als Sportler nicht daran, Ihr Wissen zu erweitern, um ein klares Verständnis dafür zu haben, wie der Prozess des Sponsorings funktioniert.    

featured2 - Sportmarken - 4 Hauptmerkmale einer erfolgreichen Marke
Sportmarken

Sportmarken – 4 Hauptmerkmale einer erfolgreichen Marke

Die Sportbekleidungsindustrie ist sehr umkämpft mit wenigen Unternehmen, die den globalen Marktanteil kontrollieren. Damit sich Sportmarken von der Masse abheben, müssen sie stark in ihr Branding investieren. Eine der größten Hürden, die sie überwinden müssen, ist herauszufinden, wie sie sich in einer Branche behaupten können, die von anderen großen Geldmarken dominiert wird. 

Werfen wir einen Blick auf die 4 Hauptmerkmale einer erfolgreichen Sportmarke.  

Sie muss gute Kenntnisse über ihr Publikum haben 

Eine gute Marke ist eine Marke, die einen bestimmten Markt anspricht und dabei stark in das Verständnis dieses Marktes investiert. Dies beinhaltet ein sehr gründliches Wissen über ihre Zielgruppe, ihre Interessen und wie sie kommunizieren, so dass die Marke einen klaren Plan entwickeln kann, wie sie diesen Markt durch Marketingkampagnen erreichen kann, die den Aufbau der Marke vorantreiben. Es ist unmöglich, jeden anzusprechen, deshalb muss sich die Marke nur auf ihr Hauptpublikum konzentrieren.  

Es muss ein Element der Individualität haben 

Eine Marke kann sich nur dann hervorheben, wenn sie ein einzigartiges Angebot hat, das nicht jeder andere Marktteilnehmer hat. Schließlich muss die Marke in der Lage sein, die Nutzer der anderen Marken davon zu überzeugen, zu ihr zu wechseln, und das kann nur geschehen, wenn sie ein einzigartiges Produktangebot hat, das die anderen Marken nicht bieten. Einzigartigkeit hilft bei der Entwicklung einer Markenidentität, denn es ist das unverwechselbare Angebot, mit dem sich die Nutzer der Marke identifizieren können.   

Es muss Leidenschaft zeigen  

Der einzige Weg, wie eine Marke ihr Wachstum aufrechterhalten kann, ist Leidenschaft. Denn der Aufbau einer Marke ist keine kurzfristige Aufgabe, sondern ein langfristiges Engagement, daher kann eine Marke nur durch Leidenschaft erfolgreich und nachhaltig wachsen. Das ist die Leidenschaft für die Bedürfnisse des Marktes und die Leidenschaft für die Kunden. Es ist die Leidenschaft, die die Marke vorantreibt.   

Es muss beständig bleiben 

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg von Marken ist ihre Fähigkeit, in Bezug auf die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen beständig zu bleiben. Der einzige Weg, um sicherzustellen, dass die Kunden immer wieder zu den Produkten oder Dienstleistungen der Marke zurückkehren, ist, wenn sie in ihrem Angebot beständig bleiben. In dem Moment, in dem eine Marke ihre Kunden enttäuscht, weil sie nicht beständig ist, ist das fast eine Garantie dafür, dass der Kunde zu den Produkten der Konkurrenz wechselt.   

Wenn Sie sich Zeit nehmen und beobachten, welche Sportmarken derzeit auf dem Markt als erfolgreich angesehen werden können, werden Sie feststellen, dass sie die oben genannten Eigenschaften teilen und stark in ihre Erhaltung investiert haben. Wenn Sie auf der Suche nach einem Platz unter den erfolgreichen Marken sind, dann sind Sie bei uns genau richtig.  

info1 - Sportmarken - 4 Hauptmerkmale einer erfolgreichen Marke
Infographic by: aylinglobal.in
featured1 - Dies sind die 5 weltweit führenden Sportmarken
Sportmarken

Dies sind die 5 weltweit führenden Sportmarken

Der Sport gehört zweifellos zu einer der führenden Branchen der Welt mit Sportmarken, die Milliarden von Dollar verdienen, um die Anforderungen des Marktes an qualitativ hochwertige Sportbekleidung zu erfüllen. Es gibt Hunderte von Sportmarken weltweit, aber nur wenige kontrollieren den globalen Markt.   

Dies sind die 5 weltweit führenden Sportmarken.  

#5 Puma  

1 - Dies sind die 5 weltweit führenden Sportmarken

Auf Platz 5 steht die deutsche Marke Puma, die sich auf die Herstellung verschiedenster Produkte spezialisiert hat. Ihre Sportbekleidung ist sehr beliebt und wird in den beliebtesten Sportarten wie Fußball, Golf, Leichtathletik und Motorsport eingesetzt. Puma stellt auch Fitness-, Trainings- und Lifestyle-Produkte her. Puma ist auch einer der Hauptsponsoren von Fußballern und Fußballmannschaften.  

#4 DKS  

2 - Dies sind die 5 weltweit führenden Sportmarken

An Position 4 steht die amerikanische Marke Dick’s Sporting Goods, die allgemein als DKS bezeichnet wird. Diese Marke war in Amerika populär, hat aber auf dem internationalen Markt an Bedeutung gewonnen und war in der Lage, Großveranstaltungen wie Basketball, Golf, Leichtathletik und Fußballturniere zu sponsern. Am bemerkenswertesten war das Sponsoring der amerikanischen Mannschaft während der Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro.  

#3 Under Armour  

3 - Dies sind die 5 weltweit führenden Sportmarken

An Position 3 steht die amerikanische Marke Under Armour, die sich innerhalb kürzester Zeit einen bedeutenden Weltmarktanteil sichern konnte. Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf die Produktion von Sport- und Freizeitbekleidung sowie von Sportschuhen für verschiedene Sportarten wie Basketball, Fußball und American Football.   

#2 Adidas  

4 - Dies sind die 5 weltweit führenden Sportmarken

Auf Platz 2 liegt die deutsche Marke Adidas, die eine der ältesten Sportmarken ist und einen bedeutenden Anteil am Weltmarkt für Sportbekleidung hält. Adidas Produkte werden in buchstäblich jeder Sportart der Welt zu finden sein und bei jedem Sportereignis werden Sie feststellen, ob es sich um Hosen, Leggings, Pullover, Jacken und T-Shirts usw. handelt.   

#No.1 Nike  

5 - Dies sind die 5 weltweit führenden Sportmarken

Auf Platz 1 befindet sich die amerikanische Marke Nike, die in Sachen Sportbekleidung zweifellos in ihrer eigenen Liga spielt und den höchsten Anteil am Weltmarkt hält. Nike konzentriert sich auf die Herstellung einer breiten Palette von Sportbekleidung, Sportausrüstung, und ist nun auch Teil der Mode, mit Produkten, die in der Musikindustrie sehr beliebt sind.   

Diese Liste basiert auf dem Bekanntheitsgrad der Marken und nicht unbedingt auf den Einnahmen, die diese Unternehmen erzielen. Klar ist jedoch, dass sich alle Marken weltweit einen Namen für ihre hochwertige und sehr funktionelle, aber dennoch stilvolle Sportbekleidung machen konnten.